Julia Waldhart, Shiatsu
ImZentrum Praxisgemeinschaft
Meinhardstraße 9/lll
6020 Innsbruck

Julia Waldhart, Shiatsu, Praxis ImZentrum Julia Waldhart, Shiatsu, Praxis ImZentrum Julia Waldhart, Shiatsu, Praxis ImZentrum Julia Waldhart, Shiatsu, Praxis ImZentrum SVA Gesundheitshunderter
Julia Waldhart, Shiatsu
Über mich Angebot Zielgruppe Terminvereinbarung

Julia Waldhart

Diplomshiatsupraktikerin, Shonishin Akupunkteurin

Über mich


beruflicher Werdegang:
  • Lehre als Verwaltungsassistentin
  • Verwaltungsassistentin
  • Diplomrechtspflegerin
  • berufsbegleitend Berufsreifeprüfung
  • Ausbildung zur Diplomshiatsupraktikerin bei der Internationalen Shiatsuschule Österreich (ISSÖ)
  • Mitarbeit in der TCM Praxis Dr. Stefan Ulmer seit 2013
  • selbständige Diplomshiatsupraktikerin seit 2014
  • Ausbildung zur Shonishin Akupunkteurin bei Dr. Thomas Wernicke


Fort- und Weiterbildungen:
  • Kinder sind anders: Kindershiatsu
  • Berührung: Mit den Fingern sehen lernen
  • 5-Elemente und Organ-Selbstmassage
  • Shinso Shiatsu Basismodul: „Die Kunst der Diagnose"
  • Shiatsu bei konkreten Beschwerden mit Dr. Wilfried Rappenecker
  • diverse Fortbildungen zu Anatomie (WKO/Anatomisches Institut Innsbruck)
  • Shonishin – japanische Kinderakupunktur ohne Nadel mit Dr. Thomas Wernicke

Angebot

 

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körperarbeit die aus Japan stammt. Eine Shiatsubehandlung wird am Boden, auf einer speziellen Matte, am bekleideten Körper durchgeführt. Durch die achtsame Begegnung und Berührung werden die Selbstheilungskräfte angeregt und das Energiesystem ins Gleichgewicht gebracht. Durch einen Besseren Energiefluss fühlt man mehr Vitalität, hat ein besseres Körpergefühl, es werden die Selbstheilungskräfte angeregt und können dadurch Beschwerden gelindert werden. Shiatsu wirkt nicht nur auf körperlicher Ebene sonder unterstützt auch auf psychischer und seelischer Ebene. Ein Körper kann nicht berührt werden, ohne dass auch die Seele berührt wird. Shiatsu berührt auf allen Ebenen.


Shonishin ist eine nicht-invasive Akupunkturmethode die in Japan eigens für Kinder entwickelt wurde. Es ist eine schmerzfreie und daher angstfreie und sanfte Methode um das Energiesystem zu unterstützen. Die kurze Behandlungsdauer ist optimal für Babies, Kleinkinder und Kinder geeignet. Es wird auf die Entwicklung des jeweiligen Kindes Rücksicht genommen und die Behandlung darauf abgestimmt.
Shiatsu Dachverband

Zielgruppe


Shiatsu kennt keine Altersbeschränkung und ist für Kleinkinder/Babies bis hin zu Senioren geeignet.

Shiatsu kann bei vielen Beschwerden unterstützen und begleiten.

Häufige Beschwerdebilder:
  • Probleme am Bewegungsapparat (Verspannungen, Kreuzschmerzen, uvm.)
  • Verdauungsprobleme
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kinderwunsch
  • Wechselbeschwerden
  • Burn Out
  • persönliche Krisen
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Kopfschmerzen
  • Angstzustände
  • dauernde Anspannung
  • Nervosität
  • Bettnässen
  • undefinierbares Unwohlsein
uvm.

Sollten Sie unsicher sein, ob Shiatsu für Sie oder Ihr Kind das Richtige ist, scheuen Sie sich nicht davor mit mir Kontakt aufzunehmen. Ich freue mich auf Ihre Fragen und beantworte diese gerne persönlich. Shiatsu eignet sich auch hervorragend als Vorsorge, zum Entspannen/Abschalten und verbessert das Gefühl für den eigenen Körper.

Terminvereinbarung


Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch, per Mail oder über Facebook um einen Termin zu vereinbaren bzw. Ihre Fragen an mich zu richten. Auf meiner Homepage steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung: www.shiatsu-julia.com

Shiatu wird in Österreich nicht von den Krankenkassen übernommen. Jedoch werden die Kosten von einigen Zusatzversicherungen getragen, weshalb ich Sie diesbezügliche bitte, mit Ihrem Versicherer Rücksprache zu halten ob für eine Kostenübernahme eine Überweisung eines Arztes notwendig ist.

Ich bin Kooperationspartner der SVA deshalb kann der Gesundheitshunderter für Shiatsu in Anspruch genommen werden. Bitte erkundigen Sie sich bezüglich der Voraussetzungen bei der SVA.

link: Gesundheitshunderter SVA
Gesundheitshunderter SVA