Ergotherapie Logopädie Osteopathie Stimmtherapie/Stimmtraining Ernährungs- und Diätberatung SI-Mototherapie Kybernetisches Lerntraining Erziehungs-und Jugendberatung Kinder- und Jugendcoaching Hörtraining nach Johansen JIAS Kinesiologie Yoga

SI-Mototherapie

Die SI-Mototherapie versteht sich als umfassendes Konzept der Diagnostik und Therapie von sensorischen Integrationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen mit der Einbeziehung, Anleitung und Beratung ihrer Eltern.

Hauptziel der Mototherapie ist die Erweiterung der Handlungsfähigkeit des Kindes durch die Verbesserung der Wahrnehmungsverarbeitung und Wahrnehmungskoordination. Mittel hierfür ist die sensomotorische Förderung durch eine entwicklungsorientierte systematische Wiederholung und Vervollständigung der sensomotorischen Entwicklung.

Die Idee der Replikation ist die Grundlage der Mototherapie - durch die Wiederholung der motorischen Entwicklung des ersten Lebensjahres, ist es möglich, dem Gehirn eine "zweite Chance" zur Entwicklung bzw. Nachreifung zu geben. Die neuronalen Verbindungen können sich vervollständigen und sich besser etablieren - mit positiven Folgen im Lernen und Verhalten des Kindes.
Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.
 

Mag. Katja Gastl, MSc

Ergotherapeutin, SI-Mototherapeutin, Pädagogin
phone 0650 827 50 09
katja.gastl@imzentrum-praxis.at